RankingScout - Pagerank Anzeige ohne Toolbar

Entdecken Sie von Neu - Mukran aus die Insel, die weißen Kreidefelsen, die grünen Alleen, rohrgedeckte Fischerhäuser, romantische Häfen und die sandigen Strände.
Auf der größten Insel Deutschlands werden Sie eine atemberaubende Landschaft finden. Die sandigen Strände oder auch die Buchten der Insel laden Sie zum Baden ein. Fernab von Rügens Seebrücken und Promenaden der Ostseebäder können unsere Gäste das eigentliche Rügen entdecken.
Sie werden begeistert sein von den Gegensätzen die die Insel zu bieten hat, der Wechsel von Hügeln und  Steilküste, der blühenden Heide und der tosenden See bei Frühjahrs- und Herbststürmen, den Eisbergen bei Treibeis im Winter. Sie werden die  Landschaft, mit den Nadel- und Buchenwäldern, den weißen Kreidefelsen und dem  Grün der Wiesen entdecken können.

Die größte Insel Deutschlands hat eine fast 600 km lange Küste die durch Bodden und Wiecken gekennzeichnet ist. Das Meer ist überall, kein Ort liegt weiter als sieben Kilometer vom Wasser entfernt.
Lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten der Insel bezaubern.
Das Radwegenetz wurde in den letzten Jahren ausgebaut und umfaßt ca. 1000 Km, allein der “Rügen-Rundkurs” beträgt über 300 Km.

Durch die zentrale Lage sind bekannte Orte wie Bergen, Binz, Stubbenkammer, Arkona, Sellin gut zu erreichen, übrigens auch per Fahrrad.

Der Nationalpark Jasmund ist ein ca. 2500 ha großes Waldgebiet, wovon 1500 ha unter Schutz gestellt sind. Seit 1990 wurden Kreidebrüche, Wiesen und Gewässer zum Nationalpark erklärt. Die Kreidefelsen bei Stubbenkammer stellen das Wahrzeichen dar.

Halbinsel Jasmund - du Schöne
Zwei schmale Nehrungen halten die Halbinsel Jasmund im Nordosten Rügens an der Insel fest, die Schmale Heide und die Schaabe. Die dritte Verbindung zur Insel besteht aus dem 1868 errichteten Lietzower Damm, der den Kleinen Jasmunder - und Großen Jasmunder Bodden trennt. Wie eine schiefe Ebene steigt das Gebiet der Halbinsel mit ihrem Hauptort, der Hafenstadt Sassnitz, von seichten Boddenküsten und den Nehrungen bis zum Plateau im Nordosten an, wo sie jäh abbricht und an den malerischen Kreidefelsen der Stubbenkammer ins Meer fällt. Circa ein Drittel der Halbinsel wird vom Nationalpark Jasmund und seinem großen und stillen Buchenwald eingenommen. Im südlichen Teil der Halbinsel faszinieren die schon vorab beschriebenen Feuersteinfelder bei Neu - Mukran.
Ein rügensches Original, der  “Rasender Roland”, wurde 1895 in Betrieb gestellt, zuerst nur auf dem Streckenabschnitt Putbus - Binz, später dann ab 1899 bis Göhren. Durch sein heftiges Geschnaufe, lautes Getute und bedächtige Geschwindigkeit verlieh man ihm den Namen “Rasender Roland”.
Heute, nach über 100 Jahren, ist er beliebt wie eh und je und eine Attraktion für viele Touristen.

 

Willkommen auf der Insel Rügen
  Zimmervermietung   Koll     -   Zimmer / Ferienwohnung
An der Ostsee 2,  18546 Neu - Mukran / Sassnitz
Tel.:   038 392 - 32 256
e-Mail:  
info@urlaub-ruegen-zimmer.de
 

Urlaub machen wo Deutschland am schönsten ist !
 

Home
die Häfen
der Ort
Größe
Umland
Strand
Akt.Angebote
Anfahrtsplan
Sonstiges
Preise
Anfrage
Umland